Ein Stück Lebensqualität

  • Abklärung und Beratung
  • Behandlungspflege nach ärztlicher Verordnung
  • Grundpflege
  • Förderung der Gesundheit und Selbständigkeit
  • Begleiten in Krisensituationen

Voraussetzung für einen Spitex-Auftrag ist die ärztliche Verordnung. Wir beziehen auch die pflegenden Angehörigen mit ein und stehen in regelmässigem Austausch mit anderen involvierten Fachpersonen, zum Beispiel Ärzten und Therapeuten.
 

TARIFE KASSENPFLICHTIGE LEISTUNGEN

Krankenkasse

Die obligatorische Krankenpflegeversicherung leistet einen Beitrag an die Pflegeleistungen, welche aufgrund einer ärztlichen Anord-nung und eines ausgewiesenen Pflegebedarfs erbracht werden.

Tarife für Pflegeleistungen
Fr. 79.80 / Std. für Abklärung, Beratung und Betreuung
Fr. 65.40 / Std. für Untersuchung und Behandlung
Fr. 54.60 / Std. für Grundpflege
 

Patientenbeteiligung
Die Patientenbeteiligung beträgt im Kanton Solothurn 20 % des höchsten KLV-Tarifs von Fr. 79.80 und beläuft sich höchstens auf
Fr. 15.95 pro Tag. Dieser Betrag gilt als maximale Patientenbetei-ligung für Erwachsene pro Tag, resp. Fr. 5‘821.75 pro Jahr.
Für Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Altersjahr wird keine Patientenbeteiligung erhoben. Sie wird von der Einwohnergemeinde am zivilrechtlichen Wohnsitz der versicherten Person getragen.
Die Patientenbeteiligung wird auf Ihrer Spitex-Rechnung pro 5-Minuten-Zeiteinheit mit Fr. 1.33 in Rechnung gestellt. Pro Einsatz werden mindestens 10 Minuten, d. h. Fr. 2.66 Patientenbeteili-gung, in Rechnung gestellt. Diese wird nicht vom Versicherer übernommen.